Zwo Eins Risiko. „Irgendwann hauen sie sich noch die Köpfe ein.“ – Sagte einst die Oma über die beiden Brüder Val und Leo. Dazu ist es zum Glück nie gekommen. Dafür aber zum mörderischen Sound von Zwo Eins Risiko.

Knallharte Bassriffs! Erbarmungslose Drum Grooves! Und deutschsprachige Lyrics, deren Augenzwinkern so manchem ein Dorn im Auge ist. Zwei Brüder, ein Bass, ein Schlagzeug und keine Scheu vorm Risiko. Den Grundstein ihrer Band legten sie bereits neben zahlreichen Bauklötzen im gemeinsamen Kinderzimmer. Doch den ersten hörbaren Aufschlag des Duos, gab es erst Mitte 2018. Und zwar mit ihrer Live-Session, direkt aus dem Proberaum: Laut, energisch und nur die zwei! Denn eine Sache hat sich über die Jahre nie geändert: Wenn diese beiden Brüder aufeinander treffen, wird es garantiert laut.

(Quelle: Facebook, Foto: © Zwo Eins Risiko )