Hier findet ihr unsere Teilnehmer aus Labor und Contest von 2018:

Standbild

Ein Konzert von Standbild ist alles andere als ein starres Bühnenbild.
Sie bestechen durch Ihre Performance und musikalischer Vielfalt. Das wichtigste dabei ist: Sie lassen Ihr Publikum ein Teil Ihrer außergewöhnlichen Musik werden. Sie waren mit ihrem Song “404” am Start und haben das Finale 2018 für sich entscheiden können!

Marten Threepwood & Das Leben

Drei Wege, die sich glücklicherweise kreuzten und in einem gemeinsamen Musikprojekt mündeten. Was gibt es besseres, als mit Freunden Musik zu machen? In ihren Songs geht es bei den drei Flensburger Musikern von Marten Threepwood & Das Leben um Musik mit Herz mit deutschen Texten. Aus dem Song “Ans Meer” wurde “Ant Water”.

Janusz

Ambient-Klänge, Plattdeutsche Texte und Indieklänge. Musiker Janusz war mit seinem Song “Ik harr so gern” mit dabei.

DieTone

Seit 2014 aktiv bespielen DieTone aus Flensburg bislang die Bühnen Schleswig-Holsteins. Mit einer mitreißenden Live-Show präsentieren die vier Flensburger Musiker Rock und Metal mit Emotion und Melodie. Sie waren mit ihrem Song “Intrinsic(k) dabei.

Miss Allie

Miss Allie ist eine Singer-Songwriterin, die seit 2013 über die Norddeutschen Bühnen zieht. Ihre englische Musik ist eine Mischung aus Pop, Folk und Country-Pop. Sie schreibt jedoch auch deutsche Texte, welche verschiedenste Stile aufweisen und eine ordentliche Portion Humor in sich tragen. Mittlerweile hat sich das Musikerdasein zu ihrer Berufung entwickelt. Sie lebt und liebt Musik und freut sich einen Kullerkeks darüber! Sie war mit ihrem Song “Swiensteak Medium” dabei.

Skampi

Skampi spielt fröhliche Musik und bringt mit tanzbaren Rhythmen die Menge zum Hüpfen. Alles in Dur, alles hüpfbar. Die Auswirkungen auf das Publikum nennen die 4 Musiker den Skampieffekt.Sie waren mit ihrem Song “För di” mit dabei.

The Opposite of Silence

The Opposite Of Silence, das sind 4 Jungs aus Flensburg und Umgebung, die sich seit Sommer 2016 daran versuchen, die Rockmusik weiter am Leben zu erhalten. Sie kommen ausschließlich mit eigenen Songs, die in ihrem Proberaum unter viel Arbeit entstanden sind. Bei ihren Songs kommt es den 4 Jungs darauf an, dass die Texte aktuelle und aussagekräftige Themen behandeln und diese durch ihre verzerrten Gitarren und die gut abgestimmte Rhythmusfraktion gut rübergebracht werden. Sie waren mit ihrem Song “Form of Flattery” mit dabei.

Zeitbombe Armut

In ihrer Ein-Mann-Akustikpunk-Band-Besetzung vereint Zeitbombe Armut politische Texte mit treibenden Rhytmen, eigene Lieder mit einer guten Auswahl an Coversongs, und als Teil der Rotzfrechen Asphaltkultur versteht es fast von selbst, dass man diese Band Live sehen muss! Der Beitrag “Kole Tiet” war 2018 mit dabei.

About Blank

ABOUT BLANK – das sind drei Musiker aus dem norddeutschen Mölln! Fette Punkrockriffs treffen auf unterschiedlichste Einflüsse aus Pop, Grunge, Reggae oder Psychedelicrock, gepaart mit eingängigen Refrains. Ob auf oder vor der Bühne – für das Trio kommt Stillstand nicht in Frage, und so entsteht eine dynamische Show von bis zu zwei Stunden mit ausschließlich eigenen Songs. Wie Can es auf der KiWo so treffend formulierte: “Wir machen keine Musik – Wir machen Spaß! Sie waren mit ihrem Song “Hupen” mit dabei.

Malte Schöning

Malte Schöning ist Pop-Songwriter, Zwerchfell-Masseur und Lagerfeuer-Poet. Wortakrobatisch schreibt der Hamburger über Sex, Liebe, Träume und den alltäglichen Wahnsinn des Lebens. Er war mit seinem Song “De olle Bitch” mit dabei.

LPP 143

BoomBap, Oldschool, Underground, Trueschool… Whatever! LPP 143 stammt aus Kiel und performt seinen Rap auf Plattdeutsch. Er War mit seinem Song “Min Hart blöt” am Start.