Plattbeats – Der plattdeutsche Songcontest für Amateurmusiker zwischen 15 und 30 Jahren aus ganz Norddeutschland. Preise im Wert von 1200 €!

Vun Harten Willkamen bi Plattbeats! Dat is de plattdüütsche Songcontest för ganz Noorddüütschland. Op unse Websteed hebbt wi för ju de wichtigsten Infos rund üm den Wettstriet Plattbeats tosamenstellt. Afsehn dorvun giffts dat News ut dat hele Platt-Universum, Veranstalten, Interviews un Inblicken in de Szene. 

Die Eröffnung für Plattbeats 2021 –

Jetzt mitmachen!

Ab jetzt ist das Bewerben für die nächste Auflage des Plattbeats Songcontests 2021 möglich. Wir freuen uns auf alle Künstler*innen, die mit uns ihren Song auf Platt gestalten wollen. Mit Preisen im Gesamtwert von 1200 € gibt´s dabei auch was zu gewinnen. Der Bewerbungsschluss ist der 24.03.2021. Nach aktuellem Stand (Oktober 2020) wird es im nächsten Jahr am 24.04.2021 ein Live-Finale geben, welches in Hamburg stattfinden soll.

Hier seht ihr die Eröffnung von Plattbeats, dem plattdeutschen Songcontest für ganz Norddeutschland. Neben Thorsten, dem Plattbeats-Organisator erlebt ihr die Hamburger Tüdelband live aus dem Probenraum. Außerdem trägt Platt-Poetry Slammer und Aktivist Nikos Saul aus Münster für euch zwei seiner Texte vor.

Plattbeats ist ein Songcontest, der sich an Amateurmusiker im Alter zwischen 15 und 30 Jahren richtet. Dafür, dass Plattdeutsch und “moderne Musik” gut zusammenpassen, sind die Plattrapper “De Fofftig Penns” das beste Beispiel. Darum freuen wir uns auf Bewerbungen aller Musikrichtung: Von HipHop, Singer-Songwriter, Pop, Rock, Indie, Metal, Punk bis Reggae.

Bei der Saison 2020 haben uns tolle Beiträge erreicht. Den Contest 2020 konnten die Bad Schwartauer Musiker von Jack Pott für sich entscheiden. Singer-Songwriter Dennis Samel-Martens und die Death-Metaler von Armagenda konnten außerdem Publikum und Jury von sich überzeugen.

PLATT-POP UT HAMBORG: https://www.dietuedelband.de

#plattbeats #plattbeats2020 #onlinecontest #songcontest #teaser #platt #plattdeutsch #plattdüütsch #music #concert #newcomer #rock #pop #metal #rap #alternative #indie #musikwettbewerb

#plattbeats21 #plattdüütsch #plattcontest #songcontest

Online-Contest 2020: Das Ergebnis!

Hier kommt das Video zum “Online-Finale” der diesjährigen Online-Ausgabe von Plattbeats, dem plattdeutschen Songcontest mit Infos zum Contest, der Jury und den Teilnehmenden. Und natürlich verkünden Thorsten und Gesche das Ergebnis zum diesjährigen Contest!

Vielen Dank an unsere Teilnehmenden, die schönen Beiträge, unsere diesjährige Jury und für die rege Teilnahme am Online-Voting. Die Beiträge der Teilnehmer sind auch weiterhin unter plattbeats.de abrufbar. Das Ergebnis setzt sich 50:50 zusammen aus den Jury-Stimmen (Norma Schulz, Lornz Lorenzen, Ulrike Stern und Bert Kamping) sowie den Stimmanteilen (von Bots und Mehrfachabstimmungen technisch korrigiert) aus dem Online-Voting vom 12.09. bis 26.09.2020 auf der Plattbeats-Homepage.

Nach dem zweiwöchigen Online-Voting auf unserer Homepage und der Jury-Abstimmung war es am 27.09.2020 um 20 Uhr soweit: Die Ergebnisverkündung mit Plattbeats-Initiator Thorsten Börnsen und Slammerin Gesche Gloystein verkündeten anstelle eines Live-Finales das Ergebnis des diesjährigen Online-Contests von Plattbeats. Den ersten Platz (Instrumentengutschein im Wert von 700 €) konnten sich die Bad Schwartauer Musiker von Jack Pott mit ihrem Song “All min Frünnen” mit den Stimmen von Publikum und Jury sichern.

Den zweiten Platz und einen Gutschein in Höhe von 300 Euro konnte der niedersächsische Singer-Songwriter Dennis Samel-Martens für sich verbuchen. Den dritten Platz und einen Preis im Wert von 200 Euro erhielt die Wismarer Death Metal-Formation Armagenda, die mit ihrem Song “Seelentyrann” wahrscheinlich den ersten Song des Genres auf Plattdeutsch produziert haben und diesen auch in ihr Live-Repertoire aufgenommen haben.


Das Ergebnis setzte sich dabei mit gleicher Gewichtung aus der Jury-Entscheidung und den Stimmen des Online-Votings zusammen. Die Jury hatte indessen keine leichte Aufgabe. Nicht nur zeichneten sich alle Beiträge durch hohe musikalische Qualität aus, die Teilnehmer*innen hatten in ihren Texten einen kreativen, ganz eigenen Zugang zum Plattdeutschen gefunden.

Das Finale und alle Bands könnt ihr euch auch weiterhin hier auf der Website anschauen bzw. -hören. Im nächsten Jahr soll es dannaber wie in den letzten Jahren auch wieder eine Live-Finale geben, bei der die teilnehmenden Bands und Solo-Künstler*innen ihre Songs vor Publikum spielen können. Stattfinden wird das am 24.04.2021 im Rahmen des Hamburger Plattdeutschtages.

Und nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Ab Oktober können sich Bands und Solo-Musiker*innen für die Teilnahme an diesem Finale und damit die Plattbeats-Runde 2020/21 bewerben.

Das vorläufige Ergebnis der Publikumsabstimmung nach bereinigter Auswertung*:
*Mehrfachstimmen wurden nur einmalig gezählt, Stimmen durch Bots wurden nicht berücksichtigt, Stimmen ohne erfolgreicher Mail-Bestätigung wurden berücksichtigt.

Plattbeats Songcontest Online-Voting Ended

  • 1 | 1918 Hafenbande
    You Already Participated!
    6% 60 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 2 | Apollo Circus
    You Already Participated!
    0% 8 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 3 | Armagenda
    You Already Participated!
    18% 167 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 4 | Dennis Samel-Martens
    You Already Participated!
    20% 180 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 5 | Jack Pott
    You Already Participated!
    22% 202 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 6 | Konfeddi
    You Already Participated!
    1% 16 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 7 | Mountain Bricks
    You Already Participated!
    13% 120 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 8 | Pommes Fritz
    You Already Participated!
    1% 16 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box
  • 9 | Whale in the desert
    You Already Participated!
    14% 130 / 899

    Confirm OTP

    Please Check Your Mail Box / Message Box